Basiswissen

Einheiten und Notation

In diesem Bereich können die Grundlagen der Physik geübt werden: Die Begriffe und Konventionen der Kommunikation und Berechnung auf Basis des internationalen Einheitensystems SI.

Inhalte sind die physikalischen Größen, ihre Einheiten sowie Schreibweisen und Umrechnungen ineinander.

Mechanik

In der Mechanik können Bewegungszustände von Körpern und die Ursachen dieser Bewegungen berechnet und beschrieben werden.

Hierbei werden Bewegungsänderungen auf Außeneinflüsse auf den Körper oder Wechselwirkungen zwischen dem Körper und seiner Umwelt zurückgeführt.

Vektorrechnung

In der Vektorrechnung werden Objekte mit einer Richtung und einer Größe innerhalb eines definierten Raumes mit anderen Vektoren oder Kräften in Bezug gesetzt.

Statistik und Fehlerrechnung

Statistik ist die Lehre vom Umgang mit quantitativen Daten. In diesem Bereich geht es besonders darum, Aussagen über die Güte von Messreihen (und damit Messinstrumenten) zu treffen sowie die Interaktion verschiedener Messfehler zu berechnen.

Magnetismus

Das physikalische Phänomen Magnetismus befasst sich mit elektrischen Ladungen und magnetisierten Gegenständen, welche sich durch die Kraftwirkung zwischen zwei Magneten in einem Magnetfeld bewegen. 

Elektrizität

In diesem Bereich der Physik geht es um alle Phänomene, die durch elektrische Ladung verursacht werden. Kernelemente sind neben der elektrischen Ladung der elektrische Strom und das elektrische Feld.

Wussten Sie schon?

Bei uns können Sie auch reine Mathematik üben: www.mathe.technikum-wien.at